Aktuell

Das ist die richtige Einstellung!

Soliparty im AZ Conni am 1. November ab 22 Uhr

Nach fünf Jahren „intensivster“ Ermittlung durch die Polizei und die Staatsanwaltschaft nach §129 gegen eine zuletzt noch 20 Leute zählende Gruppe sind diese Verfahren nun vollständig eingestellt. Der feuchte Traum so einiger Staatsbediensteter, die „Antifasportgruppe“ auf frischer Tat zu ertappen, ist somit futsch. Darüber können wir uns nur freuen und wollen deshalb mit den Betroffenen und allen mit ihnen solidarischen Menschen eine Party feiern – das ist die richtige Einstellung!

Doch was veranlasst die sächsischen Ermittlungsbehörden eigentlich zu so ausufernder Ermittlungsarbeit? Es ist die Haltung, die Innenminister Ulbig als Leitlinie formulierte, „Antifaschismus ist nicht die richtige Antwort.“ Allem Anschein nach ist in den hiesigen Ämtern noch nicht angekommen was eigentlich dermaßen offensichtlich ist. Nach dem Holocaust, den rassistischen Angriffen auf Asylbewerber*innenheime in den 90ern, der Mordserie des NSU und den scheinbar „normalen“ Zuständen auf den Straßen der BRD gibt es nur eine Antwort: konsequenter Antifaschismus, auf allen Ebenen und allen Mitteln – DASs ist die richtige Einstellung!

Die Solikohle die uns der Eintritt und die Cocktailbar abwirft geht ausschließlich an Betroffene von Repression, unter anderem an Menschen, die sich aus Widerstand gegen einen Naziaufmarsch in Magdeburg auf einer Zugbrücke niederließen und viele andere!

Main floor: Techno, Hardtek
2nd floor: Punk, Hip Hop

Eintritt 5-7€